Miteinander City

von Boris Pfeiffer

Wir stehen oben an der Brüstung, darunter die Sitzplätze ziehen sich steil nach unten bis zur Bühne, viele Männer in Union-Trikots, ab und zu eine Frau in farbmächtiger Wildtiercamouflage, viele ohne große Aufmachung aber mit der Lust zu tanzen, hier und da ein Bier, hier und da ein Longdrink, eine Currywurst, ein Kind mit Spielzeug-Fernrohr, Gespräche … langsam wird es dunkel, die Musik geht gleich los, City auf Abschiedstour in der Wuhlheide. Das Miteinander auf den Rängen ist wie es nur in Ost-Berlin sein kann. „Ist der Platz da frei?“, fragt ein Mann, der oben an den Rängen vorbeigeht und Ausschau hält. Die Angesprochene nickt. Der Fragende reicht ihr seine Jacke über die erste Reihe hinweg runter und eine Flasche Wasser dazu. „Könnse da mal hinlegen? Ich hol nur meine Frau.“ Die Frau legt die Jacke neben sich auf den freien Platz, stellt die Flasche daneben. Eine Viertelstunde später kommt der Mann wieder. „Könnse mal so nett sein und mir meine Sachen wiedergeben? Meine Frau war fixer als ich, die hat schon was gefunden.“ Die Angesprochene gibt ihm beides wieder hoch. Niemand hat etwas angerührt. Niemand hat gefragt, was die Sachen da sollen.

Der Verlag Akademie der Abenteuer wurde Ende 2020 gegründet, um in diesem Kinderbücher neu aufzulegen und Bücher in die Welt zu bringen, die es sonst vielleicht nicht gegeben hätte. Seitdem sind über 50 Bücher von mehr als 20 Autorinnen und Autoren aus vielen Teilen der Welt erschienen – und die Reise geht weiter. Alle Bücher des Verlags lassen sich finden im Überblick.

Boris Pfeiffer ist einer der meistgelesenen Kinderbuchautoren Deutschlands (er schreibt z.B. die ‚Drei ??? Kids‘ und ‚Das wilde Pack‘) und Gründer des Verlags Akademie der Abenteuer. Zuletzt erschien dort zusammen mit der in Australien lebenden Malerin Michèle Meister der Gedicht- und Bildband für Erwachsene Lockdown – ein C-Movie. Bei Harper & Collins erschien soeben seine neue Kinderbuchreihe SURVIVORS.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.