Vom Fleck weg

von Boris Pfeiffer

Er sah zu, wie sein Hemd verschlammte. Ein Fleck hier, ein Fleck da, es war nicht aufzuhalten. Früher hätte er nach dem ersten Fleck aufgeschrien. Er hätte Salz gesucht oder Weißwein, um den Rotweinfleck damit auszulöschen. Oder Kernseife gefunden. Der erste Fleck in seinem Leben war ein Kirschenfleck gewesen. Seine erste Frau hatte ihn wie verrückt angebellt darauf: „Ein neues Hemd! Weiß! Leinen! Edel knitternd! Und du …“ Er war ins Bad gelaufen, ohne auf ihre weiteren Worte zu achten, und hatte mit einer Nagelbürste klopfend auf den Fleck diesen unter laufendem Wasser aus dem Leinen rausbekommen. Jetzt hatte er Hemden, die voller Flecken waren. Er hatte auch Hemden ohne einen einzigen Fleck. Das Leben war unergründlich. Es bot alles.

Der Verlag Akademie der Abenteuer wurde Ende 2020 gegründet, um in diesem Kinderbücher neu aufzulegen und Bücher in die Welt zu bringen, die es sonst vielleicht nicht gegeben hätte. Seitdem sind über 50 Bücher von mehr als 20 Autorinnen und Autoren aus vielen Teilen der Welt erschienen – und die Reise geht weiter. Alle Bücher des Verlags lassen sich finden im Überblick.

Boris Pfeiffer ist einer der meistgelesenen Kinderbuchautoren Deutschlands (er schreibt z.B. die Drei ??? Kids und Das wilde Pack) und Gründer des Verlags Akademie der Abenteuer. Zuletzt erschien dort zusammen mit der in Australien lebenden Malerin Michèle Meister der Gedicht- und Bildband für Erwachsene Lockdown – ein C-Movie. Bei Harper & Collins erschien soeben seine neue Kinderbuchreihe SURVIVORS.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.