Nackthunde

von Boris Pfeiffer

Im Grunewald kommen vier Frauen mit ungefähr 20 Hunden auf uns zu. Die Hunde reichen uns knapp über unsere Knöchel. Sie haben kein oder nur ein sehr dünnes Fell. Dafür lange Haare an den Ohren und an den Köpfen. Sie sehen aus wie Gremlins oder als hätte man sie geschoren. Als wir näher auf sie zukommen, beschnuppern Sie uns.
„Na, Jungs und Mädchen“, sage ich zu ihnen. „Wollt ihr uns ein Lied singen?“
Da rufen die Besitzerinnen: „Nur gegen Geld!“
Ich frage: „Was sind denn das für Hunde?“
„Nackthunde“, erwidern die Damen.
Schon frage ich: „Sind die geschoren?“
„Nein, die sind so!“, schallt es mir entgegen.
Die Hunde fangen an, mir an den Beinen hoch zu springen.
Gleich darauf gehen beide Gruppen ihres Wegs. „Jetzt müssen Sie doch selber singen“, ruft eine der Frauen mir zu.

Der Verlag Akademie der Abenteuer wurde Ende 2020 gegründet, um in diesem Kinderbücher neu aufzulegen und Bücher in die Welt zu bringen, die es sonst vielleicht nicht gegeben hätte. Seitdem sind über 50 Bücher von mehr als 20 Autorinnen und Autoren aus vielen Teilen der Welt erschienen – und die Reise geht weiter. Alle Bücher des Verlags lassen sich finden im Überblick.

Boris Pfeiffer ist einer der meistgelesenen Kinderbuchautoren Deutschlands (er schreibt z.B. die Drei ??? Kids und Das wilde Pack) und Gründer des Verlags Akademie der Abenteuer. Zuletzt erschien dort zusammen mit der in Australien lebenden Malerin Michèle Meister der Gedicht- und Bildband für Erwachsene Lockdown – ein C-Movie. Bei Harper & Collins erschien soeben seine neue Kinderbuchreihe SURVIVORS.

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.