Die Sünden des Patriarchats

von Boris Pfeiffer

Nach der Lesung habe ich einen niedrigen Blutzuckerspiegel und brauche etwas zu essen. Mit der Mutter der Buchhändlerin fahre ich noch zu den Pferden. Ich genieße diese Ausflüge, die Landschaft, den Hof, die Anblicke. Auf dem Weg kommen wir an einem Erdbeerstand vorbei. Ich bitte sie, zu halten und kaufe mir einen Korb Erdbeeren. Hinter dem Kopf der Erdbeerverkäuferin stehen einige Flaschen mit rotem Sekt. Neugierig frage ich, was dies sei. Es ist Erdbeersekt mit Chilli und Erdbeersekt mit weißer Schokolade. Ich nehme jeweils eine Flasche. Als ich wieder ins Auto steige, lacht die Mutter der Buchhändlerin: „Ah, Drachenfutter!“
„Drachenfutter?“, frage ich.
„Ja“, sagt sie, „ging ein Mann früher in die Kneipe und wollte sich besoffen wieder auf den Heimweg machen, riet ihm der Kellner, eine Flasche Sekt mitzunehmen: Drachenfutter für die Gemahlin.“

Der Verlag Akademie der Abenteuer wurde Ende 2020 gegründet, um in diesem Kinderbücher neu aufzulegen und Bücher in die Welt zu bringen, die es sonst vielleicht nicht gegeben hätte. Seitdem sind über 50 Bücher von mehr als 20 Autorinnen und Autoren aus vielen Teilen der Welt erschienen – und die Reise geht weiter. Alle Bücher des Verlags lassen sich finden im Überblick.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.