Literaturrezension

Das unabhänhige Literaturmagazin

– zeichnen in ihren Literaturrezensionen Erwin Grosches & Hans Christian Rüngelers „Das ist nicht so, das ist ganz anders“ mit dem Musenkuß aus:

EIN GENIESTREICH IN TEXT UND BILD

„Eine literarisch-künstlerische Kostbarkeit, für Kinder und Erwachsene gleichermaßen geeignet, wobei ich annehme, dass kluge Erwachsene noch mehr vom Hintergründigen dieses excellenten Bandes profitieren.“ (Frank Becker)

Zu den Musenblättern  

Der Autor, Schauspieler, Kabarettist und – nicht zu vergessen ! – Paderborner Erwin Grosche, in jedem seiner Fächer ein herz- und kopferreichender Meister, veröffentlicht im Verlag Akademie der Abenteuer als nächtes Buch den Gedichtband „Das ist nicht so, das ist ganz anders“. Die umwerfenden farbigen Holzschnitte dazu stammen von Hans Christian Rüngeler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.