Bewerbung 1

von Anka Rahn

Als Besitzer und Nutzer des ans Haus grenzenden Schuppens suchen wir uns unsere potentiellen tierischen Untermieter selbst aus: Wer darf bleiben, wem wird der Zugang verwehrt?
Wir bemerken die plötzliche Anwesenheit und wägen ab, wem wir trauen wollen.
Die Blindschleiche war nur neugierig. Ein Mal gucken und schnell wieder weg. Ich weiß nicht, ob mir ihr Einzug auf Dauer angenehm gewesen wäre. Nicht, weil ich sie eklig gefunden hätte, nein, wirklich nicht, sondern weil mich der Anblick in dem Moment, wenn ich die Schlängelbewegung wahrnehme – quasi aus dem Augenwinkel – jedes Mal aufs Neue ein bisschen erschaudern lässt.
Das kleine Mäuschen huscht, gelegentlich von uns bemerkt, von der Schuppentür über die Terrasse. Vielleicht sucht es immer noch nach den Körner-Resten vom winterlichen Vogelfutter. Es sorgt für das gute Gewissen, dass nichts verschwendet wird.
Es darf bleiben.

Anka Rahn leitet die Boris Pfeiffer Schulbibliothek in Eberswalde. https://karl-sellheim-schule.barnim.de/schulalltag-partner/bibliothek/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.