Schönster Moment

von Boris Pfeiffer

In der Straße wird gebuddelt. Tiefe Sandgräben sind zu sehen, in denen Rohre verlaufen. Darüber führt eine Holzbrücke mit rotweißem Geländer. Ein Vater geht mit seinem Sohn spazieren. Der Sohn ist jung, vier, fünf Jahre etwa. Auf der Brücke bleibt er stehen und schaut in die Tiefe. „Schneller“, ruft sein Vater ihm zu, als er sieht, dass ich ihnen entgegenkomme und auch über die Brücke müsste. Der Junge aber schaut weiter. Für einen Moment fliegt mich meine Kindheitserfahrung an, wie es ist, die Welt zu betrachten, die Sandgruben, die Abgründe, den Geruch des Sandes einzuatmen, unbedrängt von jedem sonstigem Menschsein. Ich weiche aus und gehe zwischen den parkenden Autos hindurch auf die Straße. Dort setze ich meinen Weg fort. Es ist das Geschenk des Tages.

Boris Pfeiffer ist einer der meistgelesenen Kinderbuchautoren Deutschlands (er schreibt z.B. die Drei ??? Kids) und Gründer des Verlags Akademie der Abenteuer. Zuletzt erschien dort zusammen mit der in Australien lebenden Malerin Michèle Meister der Gedicht- und Bildband für Erwachsene Lockdown – ein C-Movie. Ende September 2021 erschien bei Harper & Collins der erste Band seiner neuen Kinderbuchreihe SURVIVORS.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.