OLDTIMER

von Erwin Grosche

Wenn sie ihr altes Auto als Oldtimer verkaufen, können sie damit noch richtig gutes Geld machen. Alt sein ist „in“ aber warum will sich keiner um Opa kümmern? Wie kann man die Attraktivität von Opa steigern? Wie kann man Opa attraktiv machen, ohne das er an Ausstrahlung verliert? Vielleicht, wenn man ihn mag. Vielleicht kümmert man sich lieber um einen Opa, wenn sie noch einen Opa haben wie früher. Einen Retro-Opa mit Puschen, der den ganzen Vormittag Zeitung liest und von früher erzählt. Wer will denn so einen modernen Opa haben, der die ganze Zeit auf sein Smartphone guckt? Die fahren doch alle inzwischen E-Bike und sind schnell weg, wenn sie auf die Enkelkinder aufpassen sollen. Und dann kommen sie spät nach Hause, hören ihre Rockmusik, und stellen sie ganz ganz laut, weil sie davon stocktaub geworden sind. 

Der Autor, Schauspieler, Kabarettist und – nicht zu vergessen ! – Paderborner Erwin Grosche, in jedem seiner Fächer ein herz- und kopferreichender Meister, veröffentlicht im Verlag Akademie der Abenteuer als nächtes Buch den Gedichtband „Das ist nicht so, das ist ganz anders“. Die umwerfenden farbigen Holzschnitte dazu stammen von Hans Christian Rüngeler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.