Irischer Reisesegen

von Marilies Brommund

Eine kleine Entdeckung bei der frühen Morgenlektüre noch im Bett, der irische Reisesegen:

Das Licht helfe dir, Kurs zu halten
auf deiner Reise.
Der Wind stärke dir den Rücken.
Der Sonnenschein wärme dein Gesicht.
Der Regen falle weich auf deine Haut.
Bis wir uns wiedersehen
halte dich Gott
geborgen in seiner schützenden Hand.

Gefunden als kleiner Raumfüller zwischen den Todesanzeigen in der Süddeutschen Zeitung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.