Die Last abwerfen

von Erwin Grosche

Wenn das Licht ausgeht, ist man ein besserer Mensch. Ich hatte mal eine Birne mit einem Wackelkontakt, die mal an und dann wieder aus ging. Meistens ist das ein Zeichen dafür, dass ich bald im Dunkeln sitzen werde. Ich ziehe im Dunkeln immer meine Strümpfe aus und pfeife ein Lied. Man weiß nie, wer sich im Dunkeln einem nähert.

Der Autor, Schauspieler, Kabarettist und – nicht zu vergessen ! – Paderborner Erwin Grosche, in jedem seiner Fächer ein herz- und kopferreichender Meister, veröffentlicht im Verlag Akademie der Abenteuer als nächtes Buch den Gedichtband „Das ist nicht so, das ist ganz anders“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.