HANSAPLAST

von Erwin Grosche

Mein Hansaplast Pflaster ist 1 Meter lang, 6 cm breit, und ist bis zum April 2026 haltbar. Ich weiß, dass es nur ein Pflaster ist, aber diese lange Haltbarkeit ist schon beruhigend. Ich schäle doch nun ganz anders meine Kartoffeln, und wenn ich mich rasiere, bin ich sogar ein wenig verwegen. Das Pflaster ist da und mit seiner nicht verklebenden Wundauflage schützt es meine zwei linken Hände. Ich sehe nun auch ganz anders in die Zukunft. Wenn es was zu sägen gibt, melde ich mich als erster und bei Bohrarbeiten bin ich sofort vor Ort. Bis zum April 2026 bin ich in guten Händen und kann was riskieren. Ich meine, wenn ich da an meinen Käse denke, den muss ich in zwei Tagen aufgegessen haben, und dabei schmeckt er mir noch nichtmals.

Der Autor, Schauspieler, Kabarettist und – nicht zu vergessen ! – Paderborner Erwin Grosche, in jedem seiner Fächer ein herz- und kopferreichender Meister, veröffentlicht im Verlag Akademie der Abenteuer als nächtes Buch den Gedichtband „Das ist nicht so, das ist ganz anders“. Die umwerfenden farbigen Holzschnitte dazu stammen von Hans Christian Rüngeler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.