Ohren

von Erwin Grosche

Er hatte mal gelesen dass sich die Ohren im Alter vergrößern, obwohl man schlechter hören konnte. Wie sollte man das überprüfen? Konnte man sein eigener Hörakustiker werden und sich einem eigenen Hörtest unterziehen? „Hallo? Hallo? Hörst du das?“, konnte man sich dann fragen. Mir wurde nun erzählt, dass es Kreise gibt, in denen diese Teste auch genutzt werden, um anspruchsvoller aufzutreten. Wo also, anstatt nur auf die Hörfähigkeit abzuzielen, gleichzeitig auch das menschliche Begreifen geschult werden sollte. Wo also nicht nur „Hallo? Hallo? Hörst du das?“ gefragt wird, sondern auch mit „Mutter, ich bin ein Fragezeichen und du ist ein Ausrufezeichen“, die Verstehstärke, ja sogar die Erduldungsstärke überprüft wurde?

Der Autor, Schauspieler, Kabarettist und – nicht zu vergessen ! – Paderborner Erwin Grosche, in jedem seiner Fächer ein herz- und kopferreichender Meister, veröffentlicht im Verlag Akademie der Abenteuer als nächtes Buch den Gedichtband „Das ist nicht so, das ist ganz anders“. Die umwerfenden farbigen Holzschnitte dazu stammen von Hans Christian Rüngeler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.