Black Out

von Erwin Grosche

Gestern hatte ich einen Black Out von einer viertel Stunde. Ich war älter geworden ohne es zu bemerken. Endlich begriff ich nach mehrmaliger Überprüfung der Zeit, dass ich einen Aussetzer von einer viertel Stunde gehabt haben musste. Das hört sich nur nach einem kleinen Black Out an, aber auch die Ereignisse einer viertel Stunde können das ganze Leben ändern. Ich habe mal in einer viertel Stunde ein Ei zu hart gekocht. Ich habe mal in einer viertel Stunde ein sehr teures Ferngespräch geführt und weiß nicht mit wem. Ich habe mal in einer viertel Stunde den Schluss eines Krimis verpasst und weiß bis heute nicht, wer die Krankenschwester getötet hat. Meine Frau sah gleich, dass ich einen Black Out von einer viertel Stunde gehabt haben musste, weil ich in der Zeit eigentlich den Rasen mähen wollte. Gestern wurde mir ein Wasserbett geliefert, dass ich in den Augenblicken meines Black Outs wohl bestellt hatte. Heute hatte ich den Eindruck, meine Nachbarin zwinkert mir zu und zeigte übertrieben deutlich auf ihre Armbanduhr, als hätten wir etwas ausgemacht, dass man in einer viertel Stunde erledigen konnte.

Der Autor, Schauspieler, Kabarettist und – nicht zu vergessen ! – Paderborner Erwin Grosche, in jedem seiner Fächer ein herz- und kopferreichender Meister, veröffentlicht im Verlag Akademie der Abenteuer als nächtes Buch den Gedichtband „Das ist nicht so, das ist ganz anders“. Die umwerfenden farbigen Holzschnitte dazu stammen von Hans Christian Rüngeler. Inzwischen arbeitet Erwin Grosche an „Grosches Weltlexikon Zwo“ – es wird im Frühjahr 2023 im Verlag Akademie-der-Abenteuer erscheinen.

Der Verlag Akademie der Abenteuer wurde Ende 2020 gegründet, um in diesem Kinderbücher neu aufzulegen und Bücher in die Welt zu bringen, die es sonst vielleicht nicht gegeben hätte. Seitdem sind über 50 Bücher von mehr als 20 Autorinnen und Autoren aus vielen Teilen der Welt erschienen – und die Reise geht weiter. Alle Bücher des Verlags lassen sich finden im Überblick.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.