Дружба

von Anka Rahn

Aleksander war ein sehr hartnäckiger Ermittler. Lenas Sohn hatte den Haushalt seiner verstorbenen Großeltern aufgelöst und dabei meine Briefe an seine Mutter gefunden. 1975 war ich als Zwölfjährige mit dem Schülerfreundschaftszug  in Petrosawodsk und ein paar Tage zu Gast bei ihnen und ihrer kleinen Tochter.  

„Da schreibt mir bei Facebook ein Russe,“ erzählte ich meinem Mann. „Das ist aber komisch. Der hat ein uraltes Bild von mir geschickt.“ Das war vor zehn Jahren.

Seitdem haben Lena und ich wieder Kontakt. Weihnachten schrieb sie mir über VK – в контакте:

____________________

Милая Анка!

Я очень дорожу тем, что где-то в далёкой Германии у меня есть друг – ты! И пусть отношения между нашими государствами не очень дружественные, для меня это совсем не важно! Главное – это добрые взаимоотношения людей!Я искренне люблю тебя и желаю, чтобы у тебя и твоих близких и родных людей всё было хорошо!

Meine liebe Anka!

Ich schätze es sehr, dass ich irgendwo im fernen Deutschland einen Freund habe – dich! Und auch wenn die Beziehungen zwischen unseren Staaten nicht sehr freundlich sind, für mich ist es überhaupt nicht wichtig! Die Hauptsache ist die gute Beziehung der Menschen!

Ich liebe dich aufrichtig und wünsche dir und deinen Lieben und Verwandten, dass alles in Ordnung ist!

___________________

Dito, meine liebe Lena, ich denke in den letzten Tagen oft an deine Worte.

Anka Rahn leitet die Boris Pfeiffer Schulbibliothek in Eberswalde. https://karl-sellheim-schule.barnim.de/schulalltag-partner/bibliothek/

2 Comments

  1. Я хочу сказать, что мои друзья и знакомые думают так же ,как я – что на Земле должен быть МИР и ДРУЖБА между разными народами! У нас в городе Петрозаводск есть улица Нойбранденбургская, кафе “ Нойбранденбург“, и на набережной Онежского озера есть символическое дерево дружбы с гербами городов-побратимов из разных стран (его летом прошлого года обновили, смотрится красиво и достойно) . В школах и других учебных заведениях наряду с английским, французским, финским и другими иностранными языками, изучается и немецкий язык, культура немецкого народа. И я уверена, что у отношений наших народов есть будущее!

  2. Google Translator übersetzt: Ich möchte sagen, dass meine Freunde und Bekannten genauso denken wie ich – dass es auf der Erde FRIEDEN und FREUNDSCHAFT zwischen verschiedenen Völkern geben sollte! In der Stadt Petrosawodsk haben wir die Neubrandenburgskaja-Straße, das Neubrandenburger Café, und am Ufer des Onegasees steht ein symbolischer Baum der Freundschaft mit den Emblemen der Partnerstädte aus verschiedenen Ländern (er wurde letzten Sommer aktualisiert, er sieht schön und würdevoll aus ). In Schulen und anderen Bildungseinrichtungen werden neben Englisch, Französisch, Finnisch und anderen Fremdsprachen auch die deutsche Sprache und die Kultur des deutschen Volkes unterrichtet. Und ich bin sicher, dass die Beziehungen zwischen unseren Völkern eine Zukunft haben!

    Danke, Lena!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.